Sicherheitsseminar im Einsatzausbildungszentrum Schadensabwehr Marine

Termin: 07. - 08. Oktober 2016

Im Zusammenarbeit mit dem Kreuzer Yacht Club Deutschland e.V. bieten wir ab 2016 ein Sicherheitsseminar in Neustadt / Holstein an. (Veranstalter ist der KYCD)

Zielgruppe: Alle an der Sicherheit interessierte Wassersportler und Ausbilder

Folgende Themen werden theoretisch und praktisch behandelt:
- Löschen von Kleinbränden mit Wasser, Pulver und CO2
- Abdichten von Lecks unter realen Bedingungen
- Einweisung über Aufbau, Funktion von Rettungswesten und Rettungsinseln, sowie praktischer Einsatz im Wellenbad
- Behandlung Unterkühlter
- Einsatz pyrotechnischer Signalmittel
- Erkenntnisse der Wasserschutzpolizei bei der Unfallermittlung von Seeunfällen
- gemeinsames Abendesse mit anschließendem gemütlichen Beisammensein in der Offiziersmesse
(Kurzfristige Änderungen vorbehalten)

Anmeldung: Über die Geschäftsstelle der Sportbootvereinigung

Max. Teilnehmerzahl: 35 Personen, Mindestalter 18 Jahre, oder Rücksprache mit dem Veranstalter. Die Anmeldungen werden nach Post- bzw. Faxeingang unter Ausschluss des Rechtsweges berücksichtigt.

Kostenbeitrag: für SBV-Mitglieder 305,- Euro (Jugendliche zwischen 18 und 25 Jahren zahlen € 80,-.), für Nicht-Mitglieder 345,- Euro.

Seminar-Bestätigung: Nach Absolvierung des Sicherheits-Seminars erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung in Form einer Urkunde.

Hier noch einige Hinweise:
- Unterbringung im Mehrbettzimmer
- Jeder Teilnehmer verpflichtet sich zur aktiven Mitarbeit bei den praktischen Vorführungen
- Versicherung: Jeder Teilnehmer hat sich selbst zu versichern. Haftpflichtansprüche jeglicher Art werden vom Veranstalter und der Marineschule nicht übernommen.
- Bitte unbedingt an Badezeug denken! Für die praktischen Vorführungen am Samstag werden "Blaumänner / Overalls" von der Marineschule zur Verfügung gestellt! Je nach Witterung entsprechende Kleidung mitbringen!
- Bitte bringen Sie ihre eigenen Gummistiefel mit!
- Die Teilnehmer können für die Übung mit Rettungsgerät im Schwimmbad eigene Wassersportschutzbekleidung und eigene Rettungsmittel zur Erprobung mitbringen. Die Rettungswesten müssen anschließend gewartet werden.
- Sofern körperlich Behinderte teilnehmen wollen, muss aus organisatorischen Gründen Rücksprache mit dem Veranstalter gehalten werden.
- Für das Abendessen am Freitag in der Offiziersmesse bittet die Bundesmarine um angemessene Kleidung.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Veranstaltungsort: Einsatzausbildungszentrum Schadensabwehr Marine, Wieksbergstraße 54/1, 23730 Neustadt / Holstein

Links: Video zum Seminar